×

Kirchen

Center

Eine Übersicht der Massenfeiern finden Sie hier.

Der Liebfraukirche mit Schatzkammer
Einer der drei Türme am Grote Markt. Die Liebfraukirche ist die erste Pfarrkirche, die Abt Adelardus II. Im 12. Jahrhundert errichtete. Freier Eintritt

Siehe auch Schatzkammer und Liebfraukirche.


Sint-Maarten Kirche
Markantes Bauwerk in der Stapelstraat mit Renaissance-Turm aus dem 16. Jahrhundert und spätgotischen Elementen. Die Kirche ist eine neoromanische Rekonstruktion aus dem Jahr 1887, die vom Architekten Serrure entworfen wurde. Restaurierung des Kirchturms im Jahr 2013. Die Kirche bleibt zugänglich. Freier Eintritt.


Sint-Gangulfus Kirche
Die älteste und schönste Kirche in Sint-Truiden befindet sich in der Diesterstraat und ist ein Lehrbuchbeispiel der romanischen Architektur des 11. Jahrhunderts.

Die Kirche wurde von Abt Adelardus II. (1055-1082) gebaut. Über dem Westeingang im Tympan steht ein bemerkenswerter Christus aus dem 13. Jahrhundert am Kreuz. Der Innenraum ist einfach und schön.


Sint-Pieters Kirche
Rhein-Maas-römische Architektur am Naamsesteenweg, erbaut um 1180-1190. Bemerkenswert sind der romanische Taufstein aus dem 12. Jahrhundert und der Grabstein von Abbot Wiric (1180). Freier Eintritt.

 


Sint-Jacobus Kirche
Die Sint-Jacobs-Kirche ist die Pfarrkirche von Schurhoven, südlich des Stadtfriedhofs von Sint-Truiden. Eine Kirche stand hier bereits im 12. Jahrhundert, ungefähr in der Mitte des heutigen Friedhofs.

Adresse: Kazelstraat 1-31, 3800 Sint-Truiden


Außerhalb das Center

Kirche von Guvelingen (Guvelingen)
Die romanische Heilig-Kreuz-Kirche von Guvelingen aus dem 12. Jahrhundert befindet sich am Rande des Stadtzentrums am Beginn der Obstplantagen und ist ein Erlebnispunkt des Wander- und Radwegenetzes.
Die Bildgeschichte „Göttliche Frucht“ wird auf die jahrhundertealten Mauern der Kirche projiziert und Sie erleben die Geschichte der Frucht in Haspengouw.

Die Kirche ist seit 1951 Schauplatz für die alljährliche traditionelle Weihe.
Täglich geöffnet von 9 bis 17 Uhr – Zugänglich mit dem Trudo Pass
Geschlossen: 25-26/12, 31/12, 1/01


Sint-Genoveva Kirche (Zepperen)
Bereits im Jahr 650 gab es hier eine Kultstätte, die der heiligen Genoveva gewidmet war. Neben einem markanten Turm aus dem 12. Jahrhundert besitzt die Kirche besondere Wandgemälde aus dem 16. Jahrhundert. Freier Eintritt.

Adresse: Sint-Genovevaplein, 3800 Sint-Truiden (Zepperen)

Basilika von Kortenbos (Kortenbos)
Bekannter Wallfahrtsort. Die Kirche aus dem 17. Jahrhundert ist äußerlich nüchtern, aber innen reich mit Schnitzereien verziert. Freier Eintritt.


Kapelle von Helshoven  (Helshoven-Borgloon)
Das Herz der Fruchtregion Mitte des 13. Jahrhunderts errichteten die Johannieters eine Kapelle mit Gästehaus. Ab dem 17. Jahrhundert befand sich hinter der Kapelle ein Gewölbe. Schöne Kanzel aus dem Jahr 1550 und ein Gemälde „Das letzte Abendmahl“ aus dem 16. Jahrhundert. Freier Eintritt.

Adresse: Helshovenstraat, 3840 Borgloon


Sint-Eucherius Kapelle (Brustem)
Die restaurierte Maas-romanische Hallenkirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Pilger kommen hierher, um St. Bertilia, eine der drei sogenannten drei Schwestern (St. Eutropia in Rijkel und St. Genoveva in Zepperen), anzubeten.
Adresse: Kapelhof, 3800 Sint-Truiden (Brustem)

Sint-Leonardus Kirche (Zoutleeuw)
Das Prunkstück der Stadt Zoutleeuw ist die gotische Kirche (13.-16. Jahrhundert). Wohlhabende Bürger, Gilden und religiöse Bruderschaften spendeten Gemälde, Statuen von Heiligen und viele andere fromme Kunstwerke, wie den Osterkerzenständer von 1483 und den Sakramentsturm von 1552.

T +32 (0)11 78 12 88 | www.zoutleeuw.be


Kirche von Wilderen mit Besucherzentrum im Turm
Der restaurierte rechteckige, romanische Kirchturm aus der Zeit um 1150 war ein defensiver Westturm mit einem außergewöhnlichen Walmdach mit zwei Kreuzen und Quarzitblöcken aus Tienen mit Gobertange-Stein. Geführte Besichtigung des Turms an jedem ersten Wochenende des Monats und auch nach Reservierung.T +32 (0)496 61 55 64 | josruymen@telenet.be
Geöffnet: 01/04 – 31/10 – Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr
Copyright 2020 - Privacy - Disclaimer